GEMEINDELEBEN GEHT WEITER

Verrückt, mitzuerleben wie sich unser aller Leben radikal verändert: klein und unsichtbar ist das Virus und doch so machtvoll und schwer aufzuhalten. Eine weltbewegende gefährliche Herausforderung – und zwar nicht nur wegen der Krankheit, sondern auch politisch und wirtschaftlich, in puncto Bildung, Religion und Kultur, Mobilität und Ökologie. Und dabei so gegensätzlich. Panik und Gier kommen zum Vorschein, Rücksichtslosigkeit und Ignoranz. Aber auch Mut und Hingabe, Phantasie und Widerstandskraft, Hilfsbereitschaft und die Hochachtung der Menschenwürde. Außerordentlich: dass wir unsere wirtschaftliche Macht riskieren und damit unseren Wohlstand, um das Leben unserer besonders gefährdeten und verletzlichen Mitmenschen zu schützen!

Und wir? Auch wenn wir als Kirchengemeinde aktuell zu keinen Veranstaltungen einladen, sind wir doch nicht völlig abgetaucht. Wir sind noch da und das Gemeindeleben geht weiter – in anderer Form:

Weiterlesen

Und was wir ganz praktisch tun können?

✋🏻 Sich um die (älteren) Nachbarn kümmern: Zuhören (über den Gartenzaun) und kostbare Gesprächszeit schenken (und genießen), Einkaufen gehen, Hilfe anbieten (ohne die anderen irgendwie zu gefährden).

✋🏻 Telefonieren: mit den eigenen Eltern, Geschwistern, Nachbarn, Freunden … mit Einsamen, Kranken, Ängstlichen – so wichtig, dass wir uns melden!

✋🏻 Beten, Beten, Beten! Für die Aktiven in den Krankenhäusern und Arztpraxen (auch in Italien und anderswo); für die politischen Entscheidungsträger bei uns und weltweit; für die Benachteiligten, die im allgemeinen Chaos untergehen; für die Vielen, die um ihren Arbeitsplatz und ihre Existenz bangen; für die Flüchtlinge, die zusätzlich zu ihrem Elend auch noch die Coronakrise bewältigen müssen.

Weiterlesen

Jugendfreizeit 9. – 15. August 2020

Entgegen der Ankündigung im aktuellen Gemeindebrief, ist die Anmeldung zu unserer Jugendfreizeit aus gegebenem Anlass zurzeit noch nicht möglich. Ob die Freizeit in Wagrain (Jugendhotel Saringgut, Österreich) wie geplant stattfinden kann, ist derzeit leider fraglich.

Sobald es, in Rücksprache mit den Gesundheitsbehörden, eine Entscheidung in dieser Frage gibt und die Anmeldung dafür startet, werden wir hier darüber informieren.

Bis dahin hoffen und beten wir, dass die Freizeit stattfinden wird!

Gemeindebrief Ostern 2020

Viel Spaß beim Schmökern und Entdecken im neuen Gemeindebrief.

Die Beiträge sind entstanden als „Corona“ bei uns noch kaum ein Thema war, manche Veranstaltungen und Gottesdienste finden nicht wie angekündigt statt.
Aber es gibt und wird ein (Gemeinde-)Leben geben jenseits von „Corona“.

Liebe Grüße, Götz


Hier geht´s zum DOWNLOAD des Gemeindebriefes Ostern 2020

Gesang und Klang

Chorkonzert mit Salute Nuova Voce
Der Chor „Salute Nuova Voce“ gibt ein Konzert am Sonntag, 29. März 2020 um 18 Uhr in der Johanneskirche Bühl. Nach zahlreichen Konzerten im Baden-Badener-Rebland freut sich die Chorgemeinschaft auf ein Debüt in der Johanneskirche Bühl. Unter dem Motto „Gesang und Klang“ wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Stimmungsvolle Popballaden und Wiegenlieder sind ebenso vertreten wie temperamentvolle Gospels. Die Band „Luthers Jünger“ umrahmt mit solistischen Klängen den Konzertabend. Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten des Fördervereins der Evangelischen Johannesgemeinde Bühl e.V. werden gerne entgegengenommen.