Aktuelles


Alle Termine hier oder im Schaukasten vor der Kirche.


Meldungen
NEU: onlineKiGo
OnlineKigo ist ein gemeinsamer Kindergottesdienst von Gemeinden aus Karlsruhe. Einfach genial gemacht - reinschauen lohnt sich voll!
"onlineKiGo"
Gottesdienst am Sonntag, 11. April
Herzliche Einladung zum Gottesdienst am kommenden Sonntag, 11. April, mit Prädikantin Julia Cord aus Rastatt. Weiterhin gilt, dass wir an jedem Sonntag Gottesdienst feiern, nach Möglichkeit mit der in der Kirche präsenten Gemeinde (wenn die 7-Tage-Inzidenz-Zahlen unter der 200er-Marke liegen), dann findet zugleich auch der Kindergottesdienst statt. In jedem Fall feiern wir online, im Live-Stream über unseren YouTube-Kanal.

HIER gibt es Infos des Landratsamts Rastatt


Sonntags ab 10 Uhr Gottesdienst in der Johanneskirche und zeitgleich online als Livestream (auf Youtube)


Die aufgezeichneten Livestream-Übertragungen und die mp3-Tonspuren können Sie in unserer Audiothek aufrufen.

Newsletter 14-2021

Liebe Leute in unserer Kirchengemeinde und drum herum,

Es war ein seltsamer Ostergottesdienst, mit kleiner Besetzung in unserer Johanneskirche, weil gerade in diesen Tagen die Inzidenzzahlen so in die Höhe gegangen waren (schön, dass in der Zeitung so positiv darüber berichtet wurde, siehe Anhang).

Und dennoch haben wir gefeiert: laut und fröhlich, mit Posaunenchor und kraftvollem Gesang, im Licht des Ostersonntags und der Osterkerze und mit der wunderbaren Botschaft, dass der Auferstandene gerade zu denen kommt, die auf der Flucht sind vor Frust und Überforderung, vor Zukunftsangst und Schwermut. Dass Christus zu den Zweiflern kommt und zu denen, die sich in der Bibel nicht so gut auskennen. Mit denen verbringt Jesus seinen ersten Tag im Neuen Leben, den entscheidenden Tag der Weltgeschichte, geht mit ihnen wandern und erklärt ihnen die Bibel, isst mit ihnen zu Abend und zeigt sich ihnen in seiner Lebendigkeit und Gegenwart (Lukas 24,13-31). Und wenn Jesus mit denen geht, dann auch mit uns, um uns mitzunehmen in sein Leben und in seine Freude!

Weiterlesen

Newsletter 13-2021

Liebe Leute in unserer Kirchengemeinde und drum herum,

Nein das ist kein schwarzer Humor. Das ist ein heller, bunter göttlicher Humor, der alles Düstere entlarvt und in den Schatten stellt.

Noch sind wir nicht beim Osterlachen, sondern mittendrin im Auf und Ab, im Hell und Dunkel der Karwoche: morgen am Gründonnerstag das traurig-schöne Abschiedsmahl, das uns zum Abendmahl und Fest geworden ist. Am Freitag dann die Dunkelheit, die ungelösten Fragen und nach der Verzweiflung am Kreuz das Grab, verschlossen mit dem schweren Stein. Doch dann am Sonntag helle Freude, am ersten Tag der Woche, also am ersten Schöpfungstag, an dem Gott sprach „es werde licht!“, an dem der Schöpfer dem Chaos eine Grenze gesetzt hat: Ostern – jener ebenso unwahrscheinliche wie unerwartete Neuanfang, der alles von Grund auf verändert.

Weiterlesen

Hoffnungs-Grüße & Straßenkreide

Liebe Leute in unserer Kirchengemeinde und drum herum,

wir haben es im letzten Jahr mit großem Spaß getan – lasst es uns wieder tun!

Viele haben sich in der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag auf den Weg gemacht und haben mit bunter Straßenkreide die Osterbotschaft auf die Straßen von Bühl gebracht: auf Gehwege und Hauseinfahrten, auf Laternenpfähle und öffentliche Plätze, an Bushaltestellen und Fußgängerampeln, vors Krankenhaus und Pflegeheime, vor die geschlossenen Läden in der Fußgängerzone und sogar auf Baumstämme im Wald … (natürlich ohne irgendwas zu beschädigen).

Weiterlesen

Newsletter 12-2021(2) Gottesdienste in der Osterwoche

Liebe Leute in der Gemeinde und drumherum,

es war ein großes Auf und Ab im Blick auf die 7-Tage-Inzidenz-Zahlen, und es war ein großes Hin und Her in den politischen Entscheidungen und Abstimmungen der letzten Tage über die Frage, ob und wie wir in diesem Jahr die Karwoche und die Ostertage feiern können. Wir haben uns im Kirchenbezirk beraten und in unserem Bühler Kirchengemeinderat und haben entschieden:

Weiterlesen

Menü umstrukturiert!

Unsere Homepage ist mittlerweile “in die Jahre” gekommen. Auch die Nutzung hat sich verändert: Beispielsweise verwenden die User und Userinnen zunehmend nicht mehr einen PC sondern das Smartphone.

Zunächst haben wir das Menü neu strukturiert. Die bisherige große Tiefe haben wir zu einer flacheren Struktur aufgebrochen.
Wir hoffen, Sie finden die gewünschten Beiträge und Seiten, auch wenn sie an anderer Stelle im Menü erscheinen.

Bitte zögern Sie nicht, Verbesserungsvorschläge oder Wünsche an das Team zu senden. Wir freuen uns über jede Zuschrift!
Email: homepageteam@evkirchebuehl.de

Newsletter 12-2021

Heute kommt der Wochen-Implus von Gemeindediakon Nicolai Hasch: „Was wünscht du dir denn am allermeisten?“ So fragte ich vor kurzem meine Tochter, die in diesen Tagen ihren achten Geburtstag feiert, wie schon im vergangenen Jahr unter Corona-Bedingungen.

Und was würdest du auf diese Frage antworten? In einer Zeit, in der so viele Wünsche wie Seifenblasen zerplatzen – der heiß ersehnte Urlaub abgesagt werden muss, ein Geburtstag nicht gebührend gefeiert werden kann, der Aufbau einer eigenen Existenz in Stocken geraten ist, liebe Menschen nicht zu Besuch kommen dürfen. Was hilft in einer Zeit, in der immer mehr Menschen die Puste auszugehen droht? Vielleicht ist es wieder einmal dran, die Perspektive zu wechseln, auch wenn das oft nicht so leicht fällt.

Weiterlesen

Newsletter 11-2021

Liebe Leute in unserer Kirchengemeinde und drum herum,

die Spannung steigt mal wieder, die Leute sind gereizt und arg empfindlich (– vor allem die anderen J). Weil es uns an die Kante geht mit der Unsicherheit und den widersprüchlichen Botschaften, mit den verschwommenen Zukunftsperspektiven und den enttäuschten Hoffnungen. Es geht an die Substanz, bei manchen an die Existenz. Denn es steht viel auf dem Spiel. Und darum hilft es manchmal, sich so richtig aufzuregen, ordentlich zu schimpfen und mal jeden anzublöken, der gerade in der Nähe ist. Auch Christen haben ja nicht immer gute Laune.

Weiterlesen