Newsletter 48-2022

„Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.“ (Mt. 7,7-8)

Weiterlesen

Newsletter 47-2022

Advent
Wir feiern in jedem Kirchenjahr gleich zweimal den Einzug des Königs aller Könige in Jerusalem: am Palmsonntag und am ersten Advent. Jesus, der Sohn Gottes, der vor seinen Jüngern auf die Knie geht und ihnen die schmutzigen Füße wäscht, der mit Dornen gekrönt den Thron des Kreuzes besteigt, der sein Leben drangibt für die ihm anvertrauten und so innig geliebten Menschen. Anders als wir das nicht nur aus den aktuellen Kriegsgeschichten und aus Berichten über Sportfunktionäre und Wahlkämpfe in den USA kennen: wie sehr die Macht die Leute blendet und wie aus Erhabenheit im Handumdrehen Abgehobenheit und Hochmut werden, Machtmissbrauch und Überheblichkeit.

Weiterlesen

Newsletter 46-2022

Der Ewigkeitssonntag gibt uns einen kurzen und nur angedeuteten Ausblick auf das Leben, zu dem wir von jeher bestimmt sind, in dem es keinen Krieg mehr gibt, kein Leid und keinen Schmerz mehr, weil Gott behutsam, liebevoll uns unsere Tränen trocknet (Offenbarung 21-22) und weil das Leben dort erst neu und überhaupt beginnt. Wie ein Lichtblitz über einer dunklen Landschaft öffnet der Ewigkeitssonntag unseren beschränkten Horizont.

Weiterlesen

Gemeindebrief Advent Weihnachten 2022

Alles Gute kommt von oben!

„Irrt euch nicht, meine lieben Brüder. Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts, bei dem keine Veränderung ist noch Wechsel des Lichts und der Finsternis.“

Weiterlesen

ZweisamZeit 2023

Im Trubel des Alltags zwischen Beruf, Kinder, Haushalt und vielen anderen Verpflichtungen lebt man doch oft nur nebeneinander her. Und um den Partner dauerhaft nicht aus den Augen zu verlieren, brauchen wir Zeit zu
zweit – ZweisamZeit!

Weiterlesen