Weltgebetstag am 2. März

Beim diesjährigen ökumenischen Weltgebetstag der Frauen steht das kleinste Land Südamerikas, Surinam, im Fokus. Das Motto lautet „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“. Die evangelische Johannesgemeinde lädt am Freitag, 2. März, 18 Uhr, zu einer Abendveranstaltung ein, bei der im ersten Teil über die Besonderheiten und Probleme des Landes informiert  und anschließend ein Gottesdienst gefeiert wird. Surinam liegt im Amazonasgebiet. Die Einwohner leben von der üppigen Vielfalt des tropischen Regenwaldes. Doch der weltweite Raubbau in den Regenwäldern gefährdet immer mehr die Lebensgrundlage  der Menschen in Amazonien. Zentrales Thema ist daher die Verantwortung,  Gottes Schöpfung zu bewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.