Unser Gottesdienst ist immer sonntags um 10 Uhr in der Johanneskirche. Einmal im Monat feiern wir das Abendmahl. Meist monatlich taufen wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene während des Gottesdienstes. Während des Gottesdienstes findet auch die Minikirche statt für Kinder von 0-6 Jahren. Die Schulkinder bis zur 7. Klasse treffen sich in der Bibelbande. Nach dem Gottesdienst herzliche Einladung zum Kirchenkaffee, eine gute Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee (oder einem Glas Wasser/ Saft) Menschen zu treffen und sich auszutauschen! Am Palmsonntag, Anfang Juli im Rahmen unseres Sommerfestes, am Erntedanksonntag und am ersten Advent feiern wir alle zusammen Familiengottesdienst.
An vier Sonntagen im Jahr feiern wir Gottesdienst unter dem Motto „Park & Pray“. Für viele Menschen in Bühl ist unsere Kirche die „Kirche beim Parkdeck“. Diesen Zusammenhang wollen wir aufgreifen. Ursprünglich wollten wir außerhalb unserer Kirchenmauern oben auf dem Parkdeck einen besonderen Gottesdienst feiern. Das parkende Auto ist dabei ein prima Bild, zumal in Bühl, wo das Auto eine große Rolle spielt. Denn auch wir Menschen sind in unserem Alltag ständig unterwegs, oft auf Hochtouren und manchmal fast pausenlos auf Achse. Darum brauchen wir das immer wieder: Anhalten, Abschalten, Beten – eben „Park & Pray“! Wir verzichten weitgehend auf die traditionelle Liturgie, singen moderne Lieder (begleitet von einer Band) und greifen in der Predigt und mit kreativen Elementen ein aktuelles Thema auf- in 2017 sind das die zentralen Themen der Reformation. Der nächste P&P-Gottesdienst ist am 22. Oktober „Allein die Heilige Schrift“. Alle sind sehr willkommen. Im Anschluss herzliche Einladung zum Kirchenkaffee, eine gute Gelegenheit, Menschen zu treffen und sich bei einer Tasse Kaffee auszutauschen.
Minikirche – Die Kirche für Klein- und Kindergartenkinder! Die Minikirche möchte Kindern im Vorschulalter (0-6 Jahre) auf kindgerechte Art und Weise Gott/ Jesus und den Glauben an ihn näher bringen. Parallel zum Hauptgottesdienst am Sonntagmorgen findet das Programm der Minikirche in den Räumen des Kindergartens im Gemeindezentrum statt. Wir singen, beten, hören Geschichten aus der Bibel, malen, basteln und spielen – die Kinder erleben mit allen Sinnen und viel Spaß biblische Geschichten und lernen altersgemäß die Bibel kennen. Mehrere MitarbeiterInnen und BetreuerInnen (jeweils zu zweit) begleiten die Kinder während der Minikirche. Gerne dürfen Eltern auch mit ihren Kindern in der Minikirche bleiben und miterleben, wie Kinder Glauben erfahren. Kontakt: Heidrun Gutt, Minikirche[at]evkirchebuehl.de
Die „Bibelbande“ ist unser sonntäglicher Kindergottesdienst für Kinder der 1-7. Klasse (außer in den Ferien). In der Bibelbande vermitteln wir auf kindgerechte und lebensnahe Weise den Kindern Gottes Liebe und Größe. Wir fangen alle gemeinsam mit fröhlichem Singen oder Spielen an. Das anschließende Theaterstück führt in das jeweilige biblische Thema ein und bildet den Höhepunkt des Programms. Danach vertiefen die Kinder das Gehörte in Kleingruppen. Dort wird über das Thema gesprochen, gebetet und gebastelt. Insbesondere hier können die Fragen der Kinder individuell beantwortet werden.

Moderne Lieder mit der Jugendband, Impuls für den Alltag, Zeit mit Gott verbringen… Herzliche Einladung zur LobpreisSession! Im Mittelpunkt steht die Zeit mit Gott… singen, gern auch tanzen und natürlich beten. Die Jugendband spielt neue christliche Lieder in netter Atmosphäre. Dazu gibt’s ein paar kurze Gedanken für den Alltag. Danach kann man es sich im Jugendcafé Colored Break gut gehen lassen…
Nächste Termine sind noch nicht bekannt…

Wir sind ein Kreis von Menschen, die gemeinsam Gottesdienst feiern. Wir möchten Gott loben und danken in dem wir miteinander beten, singen und Gottes Wort hören. Wir lesen in der Lutherbibel von 1912 und singen Lieder aus dem Wolgadeutschen Gesangbuch. Ein Bruder bereitet die Gottesdienste vor und feiert dann gemeinsam mit uns. Jeder, der gerne mit uns Gottesdienst feiern möchte, darf teilnehmen. Ganz egal ob regelmäßig oder auch nur an einzelnen Tagen. Wir freuen uns auch über Gäste. Am Sonntag ist von 13.30 – 14 Uhr gemeinsames Ankommen und Einsingen. Den Gottesdienst feiern wir im Jugendraum bzw Raum II: Samstags von 10 – 12 Uhr und Sonntags von 14.00 – 15.30 Uhr
„Atempause“
In der Bühler Krankenhauskapelle gibt es monatlich als ökumenisches Angebot eine Andacht unter dem Motto „Atempause“ – für eine halbe Stunde gemeinsam in Gott zur Ruhe kommen mit Musik, Texten, Schweigen und Gebeten. Patientinnen und Patienten, Angehörige, Mitarbeitende und Gäste von außerhalb sind gleichermaßen herzlich willkommen! Bei den Andachten wechseln sich Pfarrer Häuser und Klinikseelsorger Heribert Scherer in der Leitung ab. Die „Atempause“ findet meist statt am ersten Donnerstag des Monats von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr.
Termine 2017: 12. Januar, 9. Februar, 9. März, 6. April, 11. Mai, 22. Juni, 13. Juli, 10. August, 14. September, 12. Oktober, 9. November und 14. Dezember
Kontakt: Klinikseelsorger Heribert Scherer, scherer[at]pfarrei-peter-paul.de