Teams

Der Bauausschuss ist zuständig für die Instandhaltung und Weiterentwicklung der Gebäude und Außenanlagen.
Wir treffen uns nach Bedarf und beraten, welche Reparaturen, Erneuerungen, Umbauten usw. anliegen. Für den KGR erstellen wir projektbezogen eine Beschlussvorlage. Nach Freigabe einer Maßnahme übernimmt der Bauausschuss die Ausschreibungen der Gewerke, die Beantragung kommunaler und kirchlicher Zuschüsse und begleitet die Baumaßnahmen.

Kontakt: Werner Venter, Bauausschuss[at]evkirchebuehl.de

Seit vielen Jahren werden die Kranken aus unserer Gemeinde im Krankenhaus besucht (oft mitsamt Zimmernachbarn und Angehörigen). Die Besuchenden wechseln sich nach einem gemeinsam vereinbarten Plan wöchentlich mit den Besuchen ab. Über die Pforte erfahren sie die Namen der Kranken; überbringen im Namen der Gemeinde einen Gruß und stellen sich auf kürzere oder längere, allgemeine oder seelsorgliche Begegnungen ein. Seit kurzem gibt es auch einen Besuchsdienst in den Bühler Pflegeheimen für ältere Menschen, die Kontakt, aber auch Seelsorge und Begleitung suchen. Diese Form der Begeleitung führt zu einem höheren Maß an Vertrautheit und Verbindlichkeit. Auch hier gehen die Kontakte über den evangelischen Radius hinaus. Der Kreis der Besuchenden trifft sich mehrfach im Jahr zu Absprachen, Austausch und gegenseitiger Stärkung.

Kontakt: Pfarrer Götz Häuser, post[at]evkirchebuehl.de

Viermal jährlich erscheint der Gemeindebrief „Begegnungen“ mit einer Auflage von 2.300 Stück. Der Gemeindebrief  wird von einem großen Team Ehrenamtlicher an alle evangelischen Haushalte der evangelischen Kirchengemeinde Bühl verteilt. Dabei ist jeder Mitarbeiter für festgelegte Straßen zuständig und erhält zum jeweiligen Erscheinungstermin eine aktuelle Adressliste mit den abgezählten Gemeindebriefen. Der Zeitbedarf liegt je nach Größe des Gebiets zwischen 30 und 90 Minuten, neue Mitarbeiter sind willkommen.

Kontakt: Gemeindebüro, post[at]evkirchebuehl.de

Der Diakonieausschuss als Delegation aus dem Kreis des KGR trifft sich unregelmäßig, um diakonische Angelegenheiten im kleinen Kreis zu beraten, gegebenenfalls auch für den KGR (zur Entscheidung) vorzubereiten. Die Belange des Kindergartens unserer Kirchengemeinde nehmen dabei breiten Raum ein, sind aber nicht das einzige Thema in diesem Gremium.

Kontakt: Kerstin Stopp, Diakonieausschuss[at]evkirchebuehl.de

Wir haben ein Konzept entwickelt, um unsere vielen Engagierten besser zu begleiten und zu fördern: beim Wahrnehmen ihrer Gaben und Grenzen (hier hilft auch der Gabenkurs „Ich bin dabei“), beim Einstieg in die Mitarbeit und beim Beenden, durch Fortbildungen und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung, aber auch durch das gemeinsame Kraftschöpfen und Feiern.

Ein Team aus Pfarrer, Kirchengemeinderäten und den Mitarbeitenden des Gabenkurses ist auf dem Weg, Ideen, Strukturen und Methoden zu erarbeiten, mit allen gemeinsam umzusetzen und zu begleiten, damit Ehrenamtliche ihre Tätigkeiten mit Freude am richtigen Platz tun.

Kontakt: Ute Müller, Ehrenamt[at]evkirchebuehl.de

Das Festkomitee besteht aus mehreren Ehrenamtlichen, die sich nur dann treffen oder austauschen, wenn größere Gemeindeaktivitäten wie zum Bespiel der jährliche Neujahrsempfang, das Konzert im Hof oder das Sommerfest anstehen. Es werden dabei der Aufbau und die Gestaltung der Räumlichkeiten sowie die Auswahl der Speisen und Getränke besprochen und wer in welchem Umfang mithelfen kann bzw. wer zur Mithilfe angesprochen werden kann.

Kontakt: Gemeindebüro oder Bettina Teichmann-Kraus, Festkomitee[at]evkirchebuehl.de

In unserer Gemeinde werden alle Mitglieder über 75 Jahre, die das wünschen, bei Geburtstagen besucht. Dazu gibt es ein Team von Männern und Frauen, die diese Besuche wahrnehmen und so einen wichtigen Beitrag zur Kontaktpflege in unserer Gemeinde leisten. Im letzten Jahr haben wir diesen Besuchsdienst noch mal neu organisiert. Es ist vorgesehen, dass alle Mitarbeiter jetzt eine feste Liste mit „Geburtstagskindern“ bekommen, damit auch eine Beziehung zwischen Besucher und  Besuchtem wachsen kann. Zweimal im Jahr trifft sich diese Gruppe. Es gibt einen geistigen Impuls, wir tauschen Erfahrungen aus und wir besprechen auch organisatorische Einzelheiten. Regelmäßig gibt es auch Angebote zur Schulung in diesem Dienst. Und wir bemerken: Durch die Besuche werden auch wir reich beschenkt.

Kontakt: Elien Rouw, Geburtstagsbesuchsdienst[at]evkirchebuehl.de

Der Kinder- und Jugendausschuss ist eine Gruppe von und für alle Verantwortlichen in der Kinder- und Jugendarbeit, und für alle, die an Kinder- und Jugendarbeit interessiert sind. Durch diesen Ausschuss sind alle Gruppen in der Kinder- und Jugendarbeit vernetzt. Es findet ein reger Austausch über die Aktivitäten in den einzelnen Gruppen statt. Auch werden immer wieder neue Projekte gemeinsam durchdacht und in die Wege geleitet.

Wir treffen uns unregelmäßig, je nach Bedarf auf Einladung.

Kontakt:  Elien Rouw, KiJuA[at]evkirchebuehl.de

Das Kirchenbusteam besteht aus mehreren Ehrenamtlichen, die an Sonn- und Feiertagen Gottesdienstbesucher zum Gottesdienst abholen und anschließend wieder nach Hause fahren. Für die Fahrten steht der Kirchenbus der Kirchengemeinde zur Verfügung, die Fahrten erfolgen nach einem festgelegten Touren- und Zeitenplan. Der Zeitbedarf liegt bei etwa einer Stunde je Einsatz, neue Mitarbeiter sind immer willkommen.

Kontakt: Gemeindebüro, post[at]evkirchebuehl.de

Gemeinsam- Glauben- Leben, so lautet unser Gemeindemotto.

Das Kirchenkaffee-Team möchte allen Gottesdienstbesuchern die Möglichkeit bieten, nach dem Gottesdienst Gemeinschaft zu pflegen und sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu unterhalten. Auch für die Kinder sind Saft und Wasser vorbereitet und der Tischkicker lädt zu einem Spiel ein.

Kontakt: Nikola Kotlarski, Kirchenkaffee[at]evkirchebuehl.de

Die AG Öffentlichkeitsarbeit ist aus einem Perspektivfindungsprozess im Gemeindebeirat hervorgegangen. Ihr Ziel war und ist es, die Öffentlichkeitsarbeit der Kirchengemeinde zu verbessern. Die Themen und Aufgabenbereiche waren teilweise vorgegeben (Pressearbeit, Gemeindebrief, äußeres Erscheinungsbild der Räume, Homepage, Logo, …), teilweise haben sie sich aus den Beratungen entwickelt (Beschilderung, Beleuchtung, Schöner Wohnen, …). Die AG hat einige der Themen erfolgreich bearbeitet und vorangebracht; bei Bedarf wird sie wieder aktiviert.
Mitglieder sind Verantwortliche aus verschiedenen Bereichen (Gemeindebüro, Redaktion Gemeindebrief und Homepage, Presseverantwortliche, …).

Kontakt:  Pfarrer Götz Häuser, Oeffentlichkeit[at]evkirchebuehl.de

Kontakt: Michael Knopf, Oekumene[at]evkirchebuehl.de
Wir sind verantwortlich für die Gestaltung und den Inhalt unseres Gemeindebriefes, wobei es uns sehr wichtig ist, nicht nur Veranstaltungskalender unserer Gemeinde zu sein, sondern auch geistliche Akzente zu setzen. Zurzeit sind wir vier Redaktionsmitglieder, wobei wir aber erfreulicherweise immer wieder Mitarbeitende unserer Gemeinde für einen Beitrag gewinnen können.

Unser Team überlegt bei der Startredaktion, welche Themen aktuell anstehen, wer von uns welche Beiträge übernimmt und  wen wir für andere Artikel  noch anfragen können. Danach wird der Abgabetermin der Beiträge festgesetzt und daraufhin eine vorläufige Fassung erstellt,  die dann vom Redaktionsteam bei der Schlussredaktion redigiert wird.

Kontakt: Marliese Eppstein, Gemeindebrief[at]evkirchebuehl.de

Die Gottesdienste an den Konfirmationen und an Heilig Abend werden in den Gemeindesaal auf die Großleinwand übertragen. Außerdem wird für das Sommerfest und für andere größere und kleinere Gemeinde- und Gruppenaktivitäten ab und zu besondere Technik, zum Beispiel unser Beamer oder drahtlose Mikrofone benötigt. Hier kümmert sich das Technikteam auf Anfrage um die Installation und erklärt die Bedienung. Das Technikteam sorgt außerdem dafür, dass die Geräte am entsprechenden Ort in funktionsfähigem Zustand aufbewahrt sind.

Kontakt: Angelika und Heinz Ihle oder Gemeindebüro, Technik[at]evkirchebuehl.de

"Grüner Gockel"Die Badische Landeskirche beteiligt sich mit dem Projekt „Grüner Gockel“ an der Aufgabe die Schöpfung zu bewahren.

Wir wollen Wege finden und gehen, um nicht nur Ressourcen zu schonen und direkt den Geldbeutel unserer Gemeinde zu entlasten, sondern auch unsere soziale Umwelt betrachten und hier Gutes tun.

Das Team besteht derzeit aus 5 Mitgliedern, die sich nach Absprache einmal monatlich treffen. Jeder, der sich in diesem Bereich engagieren möchte, ist herzlich eingeladen uns anzusprechen und mitzumachen.

Kontakt: Unsere Umweltbeauftragte Heike Vornehm, Umwelt[at]evkirchebuehl.de