Expedition durch die Bibel

Der Gott, der sich selbst mit „ICH BIN“ vorstellt, ist die beste Quelle für die menschliche Selbsterkenntnis.
Bild

Sie sind herzlich eingeladen zu unserer gemeinsamen Expedition durch die Bibel.

Unser Ziel:

Mit Jesus Christus kam etwas Neues in die Welt. Bei ihm können wir entdecken, wie wir einen Neuanfang konkret starten können, indem wir wie er die Erwartungen der Umwelt bewußt wahrnehmen und uns auch nicht scheuen, uns den widerstrebenden Kräften zu stellen. Jesus suchte sich gezielt seine Jünger, seine „Mitträumer“, um sich gemeinsam mit ihnen auf den Weg zu machen. Und das wollen wir auch: in Gemeinschaft eine Expedition durch die Bibel wagen um unser ICH und die Welt besser zu verstehen. Der Weg ist die Kommunikation, sind Diskussionen und Erfahrungsaustausch über uns, unser Leben mit Gott. Besonders wichtig ist für uns die Diskussion darüber, welche Bedeutung die Aussagen der Bibel für uns heute haben. Dadurch erfahren wir mehr über Gott, die Welt, uns selbst und unser Leben in der Gemeinde.

In der nächsten Zeit beschäftigen wir uns mit dem Markus-Evangelium. Als Leitfaden dient uns das Buch „Expedition zum Anfang“ von Douglass, Vogt.

Wir treffen uns Mittwochabend 14-tägig (gerade KW; nicht in den Ferien) im Gemeindezentrum (Clubraum / Jugendraum) von 19.30 – ca. 21.00 Uhr.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Hans Adam, Tel. 07223 - 910456, Expedition[at]evkirchebuehl.de

Termine und Themen

6. Februar 2019 Markus 9,14-29
Jesus ermutigt einen Zweifler
20. Februar Markus 10,13-16
Jesus segnet die Kinder
20. März Markus 10,17-27
Jesus fragt nach dem wahren Reichtum
3. April Markus 12,28-34
Jesus sagt, worauf es ankommt
15. Mai Markus 11,1-11
Jesus reitet auf einem Esel
29. Mai Markus 12,1-12
Jesus zeigt seinen Platz in der Geschichte
26. Juni Markus 14,1-9
Jesus lässt sich salben
10. Juli Markus 14,12-25
Jesus feiert Abendmahl
24. Juli Markus 14,32-42
Jesus wird angst und bange
18. Sept. 2019 Markus 14,43-52+66-72
Jesus wird verraten