Ältere Generation

Treffen der älteren Generation

Keiner von uns will und muss einsam sein, darum heißt unser Motto:

Lasst uns miteinander:    Hören – Reden – Singen – Beten – Danken – Denken – Raten – Spielen – Lachen – Feiern – und in allem Freud und Leid miteinander teilen.

Ein Team sorgt für unser leibliches Wohl und schafft eine freundliche Atmosphäre.

Jeder Nachmittag hat ein Thema ganz unterschiedlicher Art. Immer sind wir alle daran beteiligt. Wir nehmen interessiert am Leben unserer Gemeinde teil, schauen aber auch nach den Christen in der weiten Welt. Die aktuellen Programme liegen neben der Pinnwand aus.

Man findet uns 14 tägig am Montag von 15.00 – 17.00 Uhr im unteren Saal des Gemeindezentrums; da gibt es keine Treppen als Hindernis. Herzliche Einladung an alle Neugierigen. Wer möchte, kann vom Kirchenbus abgeholt werden.

Wir freuen uns über Mitarbeitende für das Rahmenprogramm (Kaffee kochen, Tische decken, dekorieren, Kaffee und Kuchen austeilen, später Spülmaschine bedienen, aufräumen – Zeitaufwand: Etwa 4 Stunden pro Einsatz, zur Zeit 5 Teams, je 2 Frauen, dazu 4x im Jahr Planungstreff zur Einteilung der Dienste).

Wir suchen und freuen uns über Männer und Frauen, die zum Busfahrerteam stoßen könnten (Zeitaufwand: Zweimal eine gute Stunde pro Einsatz, Hin- und Rückfahrt – zur Zeit teilen sich die Einsätze 2 Fahrer).

Wir freuen uns über Anregungen, Vorschläge für das Programm oder eigene Programmbeiträge.

Kontakt: Erika Trojansky Tel. 07223 8011930, Senioren[at]evkirchebuehl.de

Termine und Themen

 

11.09.17   Spiel und Spaß: Wer will fleißige Handwerker sehn

25.09.17  Natur riechen, fühlen,  schmecken

09.10.17   „ Eine unbekannte Reise“ Biografie

22.10.17    Sonntag– Seniorennachmittag:  “ Unser tägliches Brot“

30.10.17    Ein feste Burg ist unser Gott –  Martin Luther und seine Lieder

13.11.17      Sorgende Gemeinschaft, Frau Dr. Burget- Behm

27.11.17      Rund um das Thema „Schlaf“, Heike Motzkau vom Diakonischen Werk Bühl

11.12.17       Weihnachten in aller Welt

 

Abholmöglichkeit: Telefon 8 01 19 30, Erika Trojansky